Mitgliederzeitschrift aktiv - neue Ausgabe

Dezember 2017

titel aktiv

Viermal im Jahr erscheint unsere Mitgliederzeitschrift aktiv. In dieser Ausgabe geht es um "grüne" Geldanlagen und städtebauliche Projekte für aktive Senioren, wir geben Tipps zum Krankenkassenwechsel, informieren über Schluckstörungen im Alter und schicken Sie zum Wintersport ins Sauerland. Da das winterliche Klima die Hauttrockenheit verstärkt, gibt es noch Ratschläge für die winterliche Hautpflege.

Ansichtsexemplar bestellen

Als Mitglied erhalten Sie die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift kostenlos! Mitglied werden

Möchten Sie eine Anzeige schalten? Laden Sie sich die Mediadaten und Anzeigenpreise als PDF herunter!

 
aktiv 1
Die Verbraucherzentrale Bremen gibt Tipps

Riskante Geldanlagen mit grünem Etikett

Mit Umweltschutz und Energiewende Geld verdienen – das klingt nach einer verlockenden Idee, die nicht nur ein gutes Gewissen, sondern vielleicht auch gute Renditen verspricht. Dr. Annabel Oelmann von der Verbraucherzentrale Bremen erläutert, was dabei zu beachten ist.

 
aktiv 2
Neue Kampagne der Deutschen Seniorenliga

Schluckstörungen

Schluckbeschwerden werden häufig übersehen. Die Betroffenen versuchen sich zu helfen, indem sie weniger essen, weniger trinken und gesellige Anlässe meiden, was nicht nur ihren Gesundheitszustand verschlechtert, sondern auch die Lebensqualität beeinträchtigt. Die Kampagne "Schluckstörungen im Alter" macht auf diese Problematik aufmerksam.

 
aktiv 3
Mensch-Technik-Interaktion im öffentlichen Raum

Smarte Städte für aktive Senioren

Straßenlampen, die ihre Helligkeit anpassen, Bänke, deren Sitzhöhe und -neigung sich verändern lassen, Hinweisschilder, die die Passanten bedarfsgerecht informieren – UrbanLife+ heißt das Forschungsprojekt, das smarte städtebauliche Projekte im öffentlichen Raum testet.

 
aktiv 4
Hautschutz und -pflege

Winterpflege für trockene Haut

Unsere Haut neigt im Alter zu Trockenheit. Das winterliche Klima und die trockene Heizungsluft sorgen dafür, dass sich der Mangel an Fett und Feuchtigkeit noch verstärkt. Um den Hautzustand zu stabilisieren und Hautschäden vorzubeugen, braucht die Haut nun eine Extraportion Pflege.

 
aktiv 5
Zum Wintersport ins Sauerland

Auf Skiern, Snowboards, Kufen oder in Wanderschuhen durch die Winterlandschaft

Man muss nicht immer ganz hoch hinaus, um Ski- und Schneevergnügen zu genießen. Die Wintersport-Arena Sauerland hat sich zur bedeutendsten Wintersportregion nördlich der Alpen entwickelt. Ob Abfahrtsski, Skilanglauf oder Winterwandern – Mitte Dezember beginnt hier die Wintersportsaison.

 

Lesen Sie außerdem:

  • Blick voraus
    Mit Energie und neuen Projekten ins Jahr 2018
  • Neues Jahr, neue Krankenkasse?
    Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland gibt Tipps: Darauf sollten Versicherte achten
  • Keine Bescherung für Taschendiebe
    So schützen Sie Ihre Zahlungskarten richtig
  • Mit Bewegung gegen Rückenschmerzen
    Rückentraining
  • Silvesterkracher! Achten Sie auf Sicherheit!
    Die deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) informiert
  • Telegramm
  • Buchtipps
 

Bildnachweis: Titel: goodluz/stock.adobe.com; towfiqu/stock.adobe.com; Senior Care/fancy; YakobchukOlena/stock.adobe.com; LuckyImages/Fotolia.com; Wintersport-Arena Sauerland/Siegerland-Wittgenstein e. V.;